Rhoendorf1a
Im unteren Teil des Bildes ist Rhöndorf zu sehen, im Norden (unten) im spitzen Winkel zulaufend, begrenzt vom Rhein und den Siebengebirgshängen.

Rhöndorf freut sich auf seine Gäste
Weinfest auf dem Ziepchensplatz vom 2. bis 4. September 2016
 

Das Deutsche Nizza am Rhein hatte Alexander von Humboldt Bad Honnef spontan genannt, als ihm der kolossale Anblick auf die Stadt schier den Atem verschlug. Nicht anders ergeht es den vielen Gästen, die den zwischen Rhein und Bergflanken in einem lang gestreckten Tal liegenden Ort das erste Mal sehen.

Und einer der schönsten Teile von Bad Honnef ist Rhöndorf, im Norden des Stadt gelegen, mit alten Häusern, lauschigen Plätzen und Weinbergen, die sich an die Süd- und Westhänge des Drachenfels schmiegen. Hier wird noch die Winzertradition gepflegt und am Ende des Sommers, stets am 1. Wochenende im September, ein Weinfest gefeiert.


Kapelle 1

Eines der Rhöndorfer Wahrzeichen ist neben dem Ziepchen, der Wasserzapfstelle im Herzen des Ortes, die mitten auf der Rhöndorfer Straße stehende Marienkapelle >>>, deren 300-jähriges Jubiläum die Rhöndorfer im Jahr 2016 feiern. Sie fällt wohl allen Besuchern gleich ins Auge, wenn sie im Rhöndorfer Zentrum ankommen. Auch die Weinfestbesucher werden von ihr begrüßt, wenn sie den Weinort erreichen.

nächste Seite >>>

 

 

  Café Profittlich
Das Haus der Qualität
Bäckerei Konditorei Weinhaus

Cafe Profittlich in Rhöndorf

 

  Stadtsparkasse
Bad Honnef

Wir unterstützen Traditions- und Brauchtumspflege

Stadtsparkasse Bad Honnef - Wir unterstützen die Traditions- und Brauchtumspflege in Bad Honnef

 

  Restaurant
Am Ziepchen

Gepflegte Gastlichkeit
im Herzen von Rhöndorf

Restaurant "Am Ziepchen", am Ziepchensplatz in Rhöndorf

 

Auch in Rhöndorf liest man die Honnefer Zeitung

 

Weinfest Banner 1a